Galerie

Latest News

Programm 2020:
Auch dieses Jahr stehen wieder drei Stücke auf dem Spielplan

Im Jänner geht es los mit einer Wiederaufnahme "Honig im Kopf" nach dem gleichnamigen Film. Im März geht es weiter mit dem Kinderstück "Nur ein Tag" von Martin Baltscheit und unser Theaterjahr endet im Mai mit einem Stationentheater "Spuren der Zeit - Ge(h)schichten zum Kriegsende 1945" 4 Stücke / 4 Innsbrucker Bühnen / 3 Aufführungsorte.

Unter Fischen von Volker Schmidt
Was passiert wenn das Spiel plötzlich heißt "Wahrheit IST Pflicht?

Im Mai steht bereits die nächste Premiere auf dem Spielplan.
„Unter Fischen“ ist die Geschichte von vier Jugendlichen, die sich Mühe geben, die Rollenbilder unserer Zeit von beruflich und sexuell erfolgreichen Menschen zu erfüllen. Sie definieren sich über ihre Freundschaften und Beziehungen, die nur noch durch Lügen aufrechterhalten werden. Dieses Lebensdefintionskonstrukt zerfällt, als Alex, der mit systematischer Genauigkeit die Dinge zu Ende denkt, als einzigen Ausweg sieht, sich entweder das Leben zu nehmen, oder das Lügennetz, das ihn umgibt, radikal zu zerschlagen. Seine Freunde lassen sich auf diese Wahrheitsfindung ein. Und so kehrt dieser Abend ihr Leben um. Für einen Moment. Denn die Wirklichkeit holt sie am nächsten Morgen ein. Doch die Hoffnung bleibt, dass wir irgendwann die Lebenslügen besiegen werden.
Premiere 19. Mai um 18:00 in der jungen Talstation Innsbruck

 
Was heißt hier Liebe?
Skandalstück nach über 30 Jahren wieder auf einer Innsbrucker Bühne zu sehen

Bei der „Kühne Bühne“ steht am 26. März die nächste Premiere auf dem Spielplan.  Mit „Was heißt hier Liebe?“, entstanden im Berliner Theater Rote Grütze, wagt sich die Bühne an ein Aufklärungsstück für Menschen in und nach der Pubertät.  Anfang der 1980er Jahre als Skandalstück vom Innsbrucker Theater am Landhausplatz aufgeführt, wurde es einerseits mit viel positiver Kritik bedacht und andererseits als ein Angriff auf die Werte- und Moralerziehung skandalisiert. In Lienz und Südtirol wurde es sogar verboten. In Stuttgart wird es seit 1978 in seiner 7. Auflage mit großem Erfolg aufgeführt.  Aus dem Inhalt:  Es ist die Geschichte von Paul und Paula, die zum ersten Mal die große Liebe erleben – mit allem was dazugehört: Schmetterlinge im Bauch und der Angst vor dem ersten Mal. Wie lässt sich die Lust auf Liebe und Zärtlichkeit leben, zwischen Schulstress und Krach mit den Eltern, zwischen Facebook und Twitter, zwischen dem Schönheitsideal, das uns die Medien vorgaukeln und den eigenen Minderwertigkeitskomplexen? Auch dieses Mal stellt „Was heißt hier Liebe?“ die richtigen Fragen, gibt viele Antworten, bringen Paul und Paula ihre erste Liebe auf die Bühne mit allen Problemen und Unsicherheiten: offen, behutsam, mutig und natürlich mit viel Musik.

Kinderstück 2019: Fünf Jahre Kühne Bühne

Anläßlich unseres 5-jährigen Vereinsjubiläums haben wir uns entschlossen unsere erste Kindertheaterproduktion wiederaufzunehmen. Ab 22. Februar 9x zu sehen im Theater Praesent. Viele Eltern fragen sich, ob man Kindern das Thema Tod zumuten kann. Befragt man ExpertInnen zu dem Thema dann lautet die eindeutige Antwort: Ja. Kinder sind mit dieser Thematik auf vielfältige Weise konfrontiert, das beginnt schon wenn ein geliebtes Haustier stirbt, oder der Verlust der Großeltern. Mit dem Stück wird mit viel Humor das Thema Tod erklärt. Uns ist dieses Stück eine Herzensangelegenheit, da der Tod immer noch ein Tabuthema ist und dabei gehört er unaufhaltsam zum Leben. Also schnappt eure Kinder lacht mit uns und lasst euch berühren. 

Nov 2018: Honig im Kopf

Wir sind überwätigt. Alle Vorstellungen von Honig im Kopf sind und waren ausverkauft. Danke an euch, liebes Publikum für die tollen Rückmeldungen. Wir hoffen nächstes Jahr eine Wiederaufnahme machen zu können, da wir noch viele Anfragen hatten, die leider keinen Platz mehr bekommen haben. Aber vorerst heißt es "Aufhören wenn es am schönsten ist" Bis bald im Theater. 

Nov 2018: Spielplan 2018

2018 stehen 3 Stücke auf dem Spielplan. Wir starten am 31. Jänner mit dem einem Stück für Jugendliche "Trödeltanz" (empfohlen ab 14). Es gibt Schul- und öffentliche Vorstellungen. Am 23. Februar folgt die Premiere des Kinderstückes "Sei ein Frosch" ab 3 Jahre. Im November folgt das Stück "Honig im Kopf".

 

 

05.

MÄRZ

06.

MÄRZ

© 2023 by Black Barby. Proudly created with Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now